Erdkunde


 

Erdkunde heißt auch noch Geographie und in diesem Fach geht es um Stadt, Land, Fluss, Gebirge, Meer, Länder, Kontinente, Klima, Wetter und, und, und, …

 

- Erdkunde ist für viele Menschen das interessanteste Fach im Schulalltag. Mit dem Finger auf einer Atlaskarte eine Weltreise machen und sich dabei ganz viele Abenteuer ausdenken, das kann toll viel Spaß machen. Und wenn man dann noch etwas über seine Traumländer googelt …

 

- Oder vielleicht machst du eine kleine Wettfahrt mit deinen Eltern, die gute alte Straßenkarte gegen das Navy – Wer wird gewinnen?

 

- Heute ist Länderkunde nicht mehr so wichtig im Erdkunde-Unterricht wie früher. Du musst nicht 1000 Berge kennen, aber vielleicht die 5 höchsten der Welt (würde dir vielleicht auch bei „Stadt, Land, Fluss“ helfen)

 

- Wie entsteht unser Wetter? Warum gibt es Hurrikans? Warum gibt es in einigen Ländern Vulkane und Erdbeben und in anderen nicht? Wie leben die Menschen in den Tropen und wie am Südpol? Welche Bodenschätze gibt es wo? Wir planen unseren nächsten Urlaub.

- Das sind nur einige Themen, die in Erdkunde behandelt werden.

 

Ich sage dir, lass dir den Spaß durch „angebliche Warnungen“ von klugen Erwachsenen nicht verderben. Unsere Erde ist so wunderbar und vielfältig, da gehen einem in diesem Fach niemals die Themen aus.

 

Viel Spaß in den Klassen 5 + 6 und 8 bis 10!