Aktuelle Informationen und das Wahlausschreiben finden Sie hier.

 

 

Infos zum Ganztag finden Sie hier.

 

Bilder und Impressionen von der Aufführung vom 19.06.2017, "Die wundersame Reise des Sebastian Blue" befinden sich hier.

 

 

Impressionen der 50-Jahrfeier befnden sich hier.

 

Wir haben eine neue Telefonnummer:

 

Tel.: 06007 - 917708-0
Fax: 06007 - 917708-21

 

 

Der aktuelle Terminplan für das Schuljahr 2016/2017 befindet sich hier.

 

 

 

 

 

---------------------------

ELTERN-INFO

---------------------------

 

Hier befinden sich alle aktuellen Speisepläne.


 

--------------------------------

SCHÜLER-INFO

--------------------------------

 

--------------------------

TIPPS + LINKS

--------------------------

 

Förderverein EKS

 

Kultusministerium Hessen

 

Bildung in Deutschland

 

Grundschulforum

 

Schulferien

 

Impressionen zum Tag der offenen Tür

Schülerfirma

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a nehmen an dem Projekt Junior Basic teil.

 

Ziel von JUNIOR-Basic ist es, Schülerinnen und Schüler einfach und spielerisch an das Thema Schülerfirma heranzuführen. Durch die Gründung eines Schülerunternehmens erwerben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wichtige Schlüsselqualifikationen wie Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit. Bei JUNIOR-Basic liegt der Fokus vor allem auf der Stärkung der Sozialkompetenz. Zudem werden viele Hilfestellungen zur Berufswahlorientierung gegeben und die Ausbildungsreife gestärkt. Die Schüler werden durch das Arbeiten in der Schülerfirma zum wirtschaftlichen Denken und Handeln angeregt. Die Lehrerinnen und Lehrer werden entlastet und erhalten Unterstützungsangebote, um möglichst einfach eine Schülerfirma starten zu können. Die Projektmaterialien sind leicht verständlich sowie praxisorientiert und zielgruppengerecht konzipiert. Wesentliche Unterschiede von JUNIOR-Basic zu den bestehenden Programmen:

 

- Zielgruppen: ab Sekundarstufe I, an allen allgemein- und berufsbildenden Schulen

- Flexible Laufzeit: Die Schülerfirma kann mehrere Jahre bestehen, aber auch im Rahmen  von Projektwochen umgesetzt bzw. gestartet werden. Start und Ende des Projekts können individuell durch die Lehrkraft bestimmt werden.

 Geschäftsideen:

- Umsetzung der Geschäftsidee über mehrere Schuljahre möglich

- Weiterführung einer bereits bestehenden Schülerfirma möglich

- Herstellung und Verkauf von Lebensmitteln unter Beachtung der gesetzlichen Rahmenbedingungen

- Buchführung: einfache Einnahmen- und Ausgabenrechnung

- Möglichkeit zum Wechsel zu JUNIOR-Kompakt oder JUNIOR

Während des gesamten Projektjahres erhalten die Teilnehmer Betreuung durch die Mitarbeiter der JUNIOR-Geschäftsstelle. Das Serviceangebot reicht von begleitenden Unterrichtsmaterialen bis zum Online-Newsletter. Eine Hotline steht als Anlaufstelle für alle Fragen der Teilnehmer zur Verfügung. Die Teilnehmer erhalten zudem einen Zugang zum JUNIOR-Portal mit E-Learning-Modulen. Nach dem Einstieg in das Thema Schülerfirmen mit JUNIOR-Basic bietet sich durch einen Wechsel zu JUNIOR-Kompakt oder JUNIOR auch die Chance zur Teilnahme an regionalen Workshops, Messen oder Wettbewerben.

(aus: http://www.juniorprojekt.de/junior-programme/junior-basic/)

 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a haben sich als Schülerfirma einen Verkaufsstand überlegt, in dem im Winter warme und im Sommer kalte Getränke an die Mitschüler verkauft werden sollen. Dazu haben einige Schüler im WPU Unterricht gerade eine Holzhütte gebaut, die heute als Verkaufsstand auf dem Schulhof aufgestellt wurde.

Der Name der Firma soll dementsprechend hot & cold lauten. Zudem haben sich die Schüler verschiedenen Abteilungen zugeordnet, zu denen beispielsweise die Buchführung, der Verkauf und die Werbung gehören. Zwei Schülerinnen haben zudem die Firmenleitung übernommen.

 

06.02.13


Impressum | Datenschutz | Sitemap
Copyright © Erich Kästner-Schule, Rosbach-Rodheim