Aktuelle Informationen und das Wahlausschreiben finden Sie hier.

 

 

Infos zum Ganztag finden Sie hier.

 

Bilder und Impressionen von der Aufführung vom 19.06.2017, "Die wundersame Reise des Sebastian Blue" befinden sich hier.

 

 

Impressionen der 50-Jahrfeier befnden sich hier.

 

Wir haben eine neue Telefonnummer:

 

Tel.: 06007 - 917708-0
Fax: 06007 - 917708-21

 

 

Der aktuelle Terminplan für das Schuljahr 2017/2018 befindet sich hier.

 

 

 

 

 

---------------------------

ELTERN-INFO

---------------------------

 

Hier befinden sich alle aktuellen Speisepläne.


 

--------------------------------

SCHÜLER-INFO

--------------------------------

 

--------------------------

TIPPS + LINKS

--------------------------

 

Förderverein EKS

 

Kultusministerium Hessen

 

Bildung in Deutschland

 

Grundschulforum

 

Schulferien

 

Impressionen zum Tag der offenen Tür

Schüler der Erich Kästner-Schule Rodheim zauberten mit dem Musical „Kunterbunt“ Farbe auf die Bühne

Eine farbige Geschichte erwartete die Zuschauer am Mittwoch letzter Woche um 19 Uhr im Bürgerhaus Rodheim. Der Chor der Erich Kästner-Schule unter der Leitung von Gabriele König führte mit „Kunterbunt“ von Gabriele Fehrs und Markus Vogt sein mittlerweile siebtes Musical auf.

Die blauen, roten und gelben Bürger lebten friedlich zusammen mit ihrem König im Land Kunterbunt. Über ihrem Land leuchtete ein strahlender Regenbogen. Eines Tages waren sie unzufrieden und wünschten sich mehr Beachtung von ihrem König. Beraten von Opticus und Schneider rief dieser nun jeden Tag eine andere Farbe als "Farbe des Tages" aus. So bestimmte die jeweilige Farbe auch die Stimmung des Tages. Begleitet wurde die Geschichte von sehr eingängigen Liedern. Während die sanfte Melodie der Blauen in einem Tüchertanz umgesetzt wurde, fegten die ungebändigten Roten kämpfend zur temperamentvollen Musik über die Bühne. Die eitlen Gelben konnten auch während des Singens nicht den Blick von ihren Spiegeln lassen.

Da nun die Bewohner des Landes Kunterbunt nichts mehr gemeinsam unternahmen, verblasste der Regenbogen und die Bürger gerieten in Panik. Wenn nämlich der Regenbogen verschwindet, werden alle zu grauen Steinen. Der König war verzweifelt. Im Traum erfuhr er die Lösung: Mit einem Farbenregen konnte er seine Untertanen wieder zu Leben erwecken. Stimmgewaltig verabschiedeten die jungen Akteure ihr begeistertes Publikum. Bei den Worten „Bist du froh, farbenfroh, ist dein Leben ebenso.“ konnte man den Kindern ansehen, wieviel Freude ihnen diese Aufführung gemacht hatte.

 

Musical "Geschöpf der Nacht" 2013

Aufführung am 02.07.2014 um 19.00Uhr im Bürgerhaus ind Rodheim
Aufführung am 02.07.2014 um 19.00Uhr im Bürgerhaus ind Rodheim

Schulmusical "Jenny´s Traum" 2013

Das "Karolini-Mitmachtheater" zu Besuch an der EKS am 9.12.2012

Heute war das 'Karolini-mitmachtheater' zu Gast bei uns an der Schule und bot den Klassen 1+2 und 3+4 ihre Programme dar.

Die Klassen 1 und 2 wurden vom Weihnachtsmann aus dem Erzgebirge höchstpersönlich besucht. Der beschäftigte sich mit der Frage, was heute so auf einen Wunschzettel gehört. Werden die Wünsche nicht immer mehr, größer und teurer? Und was können die Kinder denn von sich selbst verschenken? Er erzählte vom alljährlichen Internationalen Weihnachtsmanntreffen und Rudolph das rotnasige Rentier führte eine lustige Schülerpolonaise durch den Schneesturm in unserer Mensa.

Wo wohnt der Weihnachtsmann in Himmelspforten, am Nordpol oder in einem Wald? Dies war das übergeordnete Thema für das Liederprogramm der 3. und 4. Klässler mit vielen bekannten Weihnachtsliedern, Gedichten und lustigen Einlagen. Es durfte Mitgesungen, mitgeklatscht, mitgetanzt und mitgelacht werden!


Musicalaufführung "Das Dings" des Schulchors am 26.06.12

Kurz vor den Sommerferien konnte der Chor der Erich-Kästner-Schule noch sein derzeitiges Musical „Das Dings“ zur Aufführung bringen. Eltern, Verwandte und Freunde der SängerInnen und SchauspielerInnen konnten miterleben wie ein Schwein, ein Bär, eine Kuh, eine Maus und ein Hase ein blaues Dings auf der Wiese entdecken. Jeder der fünf hat unterschiedliche Vorstellungen davon, was es wohl sein könne und sie diskutieren auch musikalisch darüber. Auflösen können dieses Rätsel zwei vorbeikommende Kinder, es handelt sich nämlich um einen Stuhl.

Die Mühe der Kinder beim Proben und Auswendiglernen wurde durch den Applaus des Publikums reichlich belohnt. Die erzielten Spenden werden dem Fachbereich Musik zugutekommen.

Weihnachtsworkshop zu Charles Dickens " Die Weihnachtsgeschichte"

Am 2. Dezember 2011 durften alle Grundschulkinder an einem Theaterworkshop teilnehmen. Anders als bei den in den letzten Jahren unternommenen Theaterfahrten, konnten die Kinder hier aktiv am Geschehen teilhaben.

Aufgeteilt in zwei Gruppen (Erst- und Drittklässler und Zweit- und Viertklässer) wurde der Weihnachtsklassiker "Scrooge - ein Weihnachtsmärchen" von Charles Dickens von der Theatergruppe "Kinder des Olymp" mit den Kindern erarbeitet.

Einige Kinder hatte dafür schon zu Beginn der Woche Texte bekommen, die sie fleißig auswendig gelernt hatten. Am Freitag haben diese Kinder dann mit der Theatergruppe am Aufführungsort, der Turnhalle, geprobt, bevor die ganze Gruppe dort zusammenkam. So konnte das Stück seinen Lauf nehmen. Die Kinder erlebten die wundersame Wandlung des Geizhalses Ebenezer Srooge zur Weihnachtszeit. Und nicht nur die Kinder, die einer Rolle hatten wurden mit einbezogen - nein alle Kinder sangen und tanzten während der Aufführung eifrig mit (wie die Bilder zeigen).

02.12.11

"Das geheime Leben der Piraten" – ein Musical aufgeführt vom Schulchor der EKS 2011

Ein voller Erfolg war die Aufführung des Musicals „Das geheime Leben der Piraten“ der Chorschüler der Klassen 2-8.

 

Am 03.11.2011 führte das junge Schauspieler-Team drei Mal die seit einigen Monaten intensiv einstudierte Aufführung vor.

 

Für Käpt’n Danton und seine Piraten gibt es schon seit längerer Zeit nichts zu tun, kein Schiff zu kapern, keine Beute zu machen. Vor Langeweile droht schon Meuterei – aber was ist das? Eine Flaschenpost! Schnell wird die Flasche an Bord geholt und reingeschaut - eine Schatzkarte!

 

Mithilfe der gefangenen Prinzessin Filomena, die als Einzige an Bord lesen kann, macht sich die Crew der "Esmeralda" auf die Suche nach der geheimnisvollen Schatzinsel.

 

Es erwarten sie schreckliche Gefahren und einige Überraschungen. Dabei stellt sich heraus, dass fast jeder Pirat ein kleines Geheimnis hat. Der Käpt’n hat Angst vor der Dunkelheit und Haihappen-Joe ist gerne die Prima-Ballerina, was für einen echten Piraten natürlich eher peinlich ist. Der einäugige Spanier wäre viel lieber Einzelhandelskaufmann geworden anstatt Pirat.

 

Trotzdem finden die Männer am Ende nach einigen Wirrungen die Schatztruhe. Doch darin wartet eine Überraschung auf sie….

 

In tollen Piratenkostümen vor gelungenem Bühnenbild, das von hilfsbereiten sehr kreativen Eltern gestaltet wurde, gaben die Chorkinder ihr bestes.

 

Durch das unermüdliche Engagement von Frau König, Frau Lahr und Frau Simonis konnte eine solch hervorragende Aufführung zustande kommen. Herzlichen Dank auch an sie!

 

Ebenso herzlichen Dank an alle anderen großen und kleinen Helfer.

 

U. Monsport


Impressum | Datenschutz | Cookie Policy | Sitemap
Copyright © Erich Kästner-Schule, Rosbach-Rodheim